Kleinunternehmer brauchen Schutz

Kleinunternehmer

Eine aktuelle Studie hat herausgefunden, dass viele Kleinunternehmer nicht versichert sind. Nicht immer liegt es an der monetären Situation, sondern nach eigener Aussage häufig daran, dass ihnen niemand mit Rat und Tat zur Seite steht (-> ausführlich). Fast 20% der Befragten sind nicht versichert.

Keine Sorge, jetzt sind die Versicherungskönner ja da;-)

Scherz beiseite. Irgendwas scheint schief zu laufen. Dabei ist auch für Kleinunternehmer die ein oder andere Versicherung wichtig.

Beispiel: Sofern Ihr Arbeitsgerät schon komplett auf dem Foto oben abgebildet ist und Sie dieses bevorzugt in Ihrem Lieblingscafé einsetzen, benötigen Sie eine Haftpflicht, evtl. eine Vermögensschadenhaftpflicht, vielleicht noch eine Elektronik- und/oder Rechtsschutzversicherung. Eine Geschäftsinhaltsversicherung scheint eher unwichtig.

 

HAFTPFLICHT

Oberstes Gebot im Privat- wie im Firmenbereich ist der Abschluß einer Haftpflichtversicherung. Es können jederzeit Schäden entstehen, an die man im Traum nicht gedacht hätte, die aber das Potential besitzen, eine Existenz zu vernichten. Das will niemand.

Deshalb -> Privat- und Betriebs- oder Berufshaftpflicht abschließen

 

INHALT

sollte man nicht unterschätzen. Seine Betriebseinrichtung gegen Feuer, Leitungswasser, Sturm/Hagel, Einbruchdiebstahl/Vandalismus sowie Elementar abzusichern, sollte auf jeden Fall eine Überlegung wert sein. Denn auch die Betriebsunterbrechung aufgrund der genannten Risiken ist hierüber versicherbar.

Deshalb -> Inhaltsversicherung überdenken

 

Alle weiteren möglichen Absicherungen wie Gebäude-, Elektronik-, Rechtsschutz- oder Transportversicherung sind für den Einzelfall zu prüfen.

 

VORGEHENSWEISE

Wir führen eine fachliche Einschätzung der Risikolage durch. Sobald diese erledigt ist, steht einer bedarfsgerechten Absicherung nichts mehr im Wege. Heißt: Sie müssen einmal einen Vororttermin durchhalten, können sich dann zurücklehnen und kurze Zeit später unsere Angebote lesen. Sie entscheiden und können bald darauf Ihre neuen Verträge abheften. Dann kann der Wasserschaden kommen.

Gerne betreuen wir Sie über den Vertragsabschluß hinaus. Nehmen Sie uns Kontakt auf und zusammen werden wir eine versicherungstechnische Lösung für Ihren Betrieb finden.

 

FAZIT FÜR KLEINUNTERNEHMER

  • Haftpflicht obligatorisch
  • Gebäude, Inhalt, Betriebsunterbrechung, Elektronik, Rechtsschutz, Transport je nach individueller Notwendigkeit
  • Nicht den Unternehmer vergessen, auch er sollte für sich selbst an Krankenversicherung inkl. -tagegeld, BU, evtl. Unfall und/oder Betriebsunterbrechung denken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.