Autos und Aussenversicherung

Aussenversicherung

 

FAZIT

  • Am besten nichts im Auto lassen.
  • Ein Auto ist in einem gesicherten Parkhaus ein Behältnis, so dass die Aussenversicherung greift.
  • Police prüfen, ob Diebstahl aus Kraftfahrzeugen mitversichert gilt.
  • Voraussetzung ist immer: das Auto muss abgesperrt sein.

 

Ich hatte mal einen Golf II GT Spezial. Das Auto war mein ganzer Stolz und wurde ca. 20mal aufgebrochen. Beim ersten Mal wurde meine Lieblingsjacke gestohlen, zusammen mit einem UNO-Kartenspiel und einer Brille mit Sehstärke…

Obwohl ich nach dem ersten Mal nichts mehr im Auto aufbewahrte, blieb es nicht dabei.

Der letzte Dieb war für ca. 80% der Aufbrüche zuständig. Ich glaube, der hatte sich in mein Auto verliebt. Er entleerte regelmäßig den Inhalt des Handschuhfachs in den Fußraum, wohl auf der Suche nach Kostbarkeiten.

Auch ein Päckchen Brotchips, das ich auf dem Beifahrersitz vergessen hatte, war vor ihm nicht sicher. Dafür drückte er immer, wenn er das Auto verließ, die Knöpfchen runter…

Aber zurück zur Sache: die Sachen, die mir beim ersten Mal gestohlen wurden, ersetzte die Teilkasko nicht. Eine Hausrat hatte ich nicht abgeschlossen.

 

AUSSENVERSICHERUNG

Hausrat, welcher vorübergehend ausserhalb des Versicherungsortes aufbewahrt wird, ist im Rahmen der Aussenversicherung gegen die vereinbarten Gefahren abgesichert. Je nachdem sind zusätzliche Beschränkungen zu beachten, z.B. Gefahr Sturm gilt nur innerhalb von Gebäuden.

Gegen Einbruchdiebstahl besteht Versicherungsschutz, wenn der bedingungsgemäße Einbruchdiebstahl vorliegt. Heißt auf deutsch:

  • Unbekannte brechen in einen Raum eines Gebäudes ein oder
  • brechen ein Behältnis in einem Raum eines Gebäudes auf -> auch ein PKW kann ein Behältnis sein

 

Bedeutet in unserem Fall:

  • steht der PKW auf der Straße oder einem Parkplatz und wird aufgebrochen, kommt die Hausratversicherung im Rahmen der Aussenversicherung dafür nicht auf.
  • Wird er jedoch im Parkhaus aufgebrochen, leistet die Hausratversicherung je nach vereinbartem Versicherungsumfang. Die Entschädigung von Wertsachen ist separat geregelt.

 

MÖGLICHKEIT 2

Bessere Hausrattarife bieten über die Aussenversicherung hinaus weiteren Schutz. Bis zu einer vereinbarten Entschädigungsgrenze, meist 1% der Versicherungssumme, leistet sie auch bei Aufbrüchen des PKW im Freien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.